Unser Programm

Unser aktueller Semesterflyer steht hier zum Download bereit.

In diesem Semester laden wir im Raum der Stille (Geb. 20; Raum 017) zu folgendem Angebot ein:

  • Dienstag, 13.00 Uhr: Mittagsgebet (in der Regel jede Woche)

Jeden Mittwoch verkaufen wir von 12.00 bis 13.30 Uhr an unserem Mensa-Stand fair gehandelte Produkte (Schokolade, Kaffee, Tee, Süßes, ...) aus dem Eine-Welt-Laden.

21.10.2017, 00:00 Uhr

Studium Generale „Power to change - Die EnergieRebellion“: Wie werde ich zum Rebell?

mehr

Die Energiewende stellt Deutschland vor eine gewaltige strukturelle Veränderung. Dieses Jahrhundertprojekt wird mit dem Film „POWER TO CHANGE – Die EnergieRebellion“ erlebbar. Der Autor und Regisseur Carl-A. Fechner zeigt die Vision einer demokratischen, nachhaltigen und bezahlbaren Versorgung aus hundertprozentig erneuerbaren Energien. Es ist ein Plädoyer für die rasche Umsetzung der Energiewende und zeigt, wie sie realisiert werden kann. Im Anschluss an den Film werden Chancen der Energiewende mit dem Klimaschutzmanager der Stadt Reutlingen, Ralf Bültge-Bohla, diskutiert.

Wie können Sie selbst die Energiewende mitgestalten? Probieren Sie es selbst in dem am Vormittag stattfindenden Rollenspiel „Klimawandel – Vom Politischen zum Persönlichen“! Zusammen mit Florian Kapmeier, ESB-Professor der Hochschule Reutlingen, nehmen Sie teil an einer simulierten UN-Klimakonferenz. Informationen und Anmeldung: www.reutlingen-university.de/fortbildung-klimaschutz

21.10.2017
Hochschule Reutlingen, Gebäude 17, Raum U15+U16

weniger
24.10.2017, 13:00 Uhr

Mitttagsgebet am 24.10.

mehr
(C) Jürgen Jotzo / PIXELIO

In einem kurzen, ca. 15-minütigen Mittagsgebet christlicher Prägung wird die Hektik und die Betriebsamkeit an der Hochschule unterbrochen.

Gottes Wort und das eigene Leben finden in diesem Gebet ihren Platz. Gebet, Bibel-Lesung, Gesang und Musik sind Bestandteil dieser Tages-Unterbrechung.

24.10.2017, 13:00 Uhr
Raum der Stille (Geb. 20, Raum 017)

weniger
25.10.2017, 18:15 Uhr

Studium Generale „Frauen, Männer, Islam und Deutschland - eine Problemkonstellation?“ (Jun.-Prof. Fahimah Ulfat)

mehr

In Deutschland leben rund vier Millionen Muslime. In den letzten Monaten kamen mehr als eine Million Flüchtlinge muslimischen Glaubens dazu. Menschen, deren Wurzeln in Ländern mit mehrheitlich muslimischer Bevölkerung vermutet werden, gelten als „Muslime“. Sie werden als eine homogene Gruppe wahrgenommen, verbunden mit vielfältigen Assoziationen. Wesentlich heterogener zeigen Studien die vor allem alteingesessene muslimische Bevölkerung in Deutschland – sowohl in ihrer Religiosität als auch in ihren kulturellen Prägungen und Zugehörigkeiten.

Wie wird sich dieses Bild durch die Fluchtmigration ändern? Wie sieht insbesondere die Situation der Frauen aus? Welche Probleme wirft das Zurechtkommen in einer westlicheuropäischen Gesellschaft auf? Welche Spannungen ergeben sich zwischen religiösen Gepflogenheiten der Heimatländer und den Rahmenbedingungen der hiesigen Gesellschaft, etwa im Geschlechterverhältnis? Der Vortrag versucht, diese und weitere Problemdimensionen aufzuzeigen.

25.10.2017, 18:15 Uhr
Theologische Hochschule Reutlingen (Friedrich-Ebert-Straße 31) - Aula

weniger
28.10.2017, 09:00 - 17:00 Uhr

Nur kein Stress! Mein Zeitmanagement und meine Lernplanung angehen

mehr
(C) Rainer Sturm / PIXELIO

Ziel des Workshop: Den eigenen Lernweg motiviert planen und anpacken.

Inhalte der Veranstaltung sind:

- Werkzeuge und Regeln des Zeitmanagements kennen lernen
- Lerntechniken erhalten und auf die eigene Person anwenden
- eigenen Lernweg planen und anpacken

Input durch den Dozenten (Bernhard Wuchenauer) und Arbeits-/Austauschphasen wechseln sich ab.


Anmeldung über RELAX der Hochschule Reutlingen

28.10.2017, 09:00 bis 17:00 Uhr
Hochschule, Gebäude 20, Raum 220

weniger
07.11.2017, 13:00 Uhr

Mitttagsgebet am 7.11.

mehr
(C) Jürgen Jotzo / PIXELIO

In einem kurzen, ca. 15-minütigen Mittagsgebet christlicher Prägung wird die Hektik und die Betriebsamkeit an der Hochschule unterbrochen.

Gottes Wort und das eigene Leben finden in diesem Gebet ihren Platz. Gebet, Bibel-Lesung, Gesang und Musik sind Bestandteil dieser Tages-Unterbrechung.

07.11.2017, 13:00 Uhr
Raum der Stille (Gebäude 20, Raum 017)

weniger
08.11.2017, 18:15 Uhr

Studium Generale „Vom Wert der Nachhaltigkeit“ (Ulrich Grober)

mehr

„Werte“ und „Wertegemeinschaft“ sind Begriffe, die in Zeiten globaler Krisen zunehmend kreisen, doch genauer definiert werden sie nicht. Stattdessen, so der Autor Ulrich Grober, fokussieren sich die Menschen mit Tunnelblick auf einzelne, isolierte Probleme und schüren damit bestehende Ängste. Ein gefundenes Fressen für Fundamentalisten jeglicher Couleur, die diese Ängste für ihre Zwecke ausnutzen.

In seinem Buch „Der leise Atem der Zukunft – vom Aufstieg nachhaltiger Werte in Zeiten der Krise“ plädiert Grober dafür, einen Schritt zurückzutreten und das Blickfeld neu zu öffnen - nachhaltig zu leben. So wie die menschliche Würde muss auch die Integrität der natürlichen Lebensgrundlagen unantastbar sein. Deshalb richtet Ulrich Grober die Aufmerksamkeit auf eine Zukunft, in der eine Kultur der Empathie, Entschleunigung und Selbstbeschränkung herrscht. Auf seiner Reise durch Deutschland hat der Autor diesen Wertewandel erkundet und „eine neue Art von Heimatkunde“ (FAZ) entworfen.

08.11.2017, 18:15 Uhr
Theologische Hochschule Reutlingen (Friedrich-Ebert-Straße 31), Aula

weniger
11.11.2017, 09:00 - 17:00 Uhr

Gruppen konstruktiv leiten - Einführung in TZI

mehr

TZI (Themenzentrierte Interaktion) ist ein Konzept für den Umgang und die Arbeit mit Menschen in den unterschiedlichsten Handlungsfeldern. Sie dient dem Ziel, innerhalb einer Gruppe ergebnisorientiert und zielgerichtet Aufgaben bearbeiten zu können und gleichzeitig aus der Begegnung aller Beteiligten miteinander lernen zu können.

Qualifikationsziele:
- Einführung in die Themenzentrierte Interaktion

Inhalte der Veranstaltung:
- Was ist TZI?
- Was bringt TZI?
- Wie kann ich TZI in meinem Alltag anwenden?

Lehr- und Lernmethoden:
Input durch Dozent und Austausch-/Arbeitsphase


Anmeldung siehe unten oder über RELAX

11.11.2017, 09:00 bis 17:00 Uhr
Hochschule Reutlingen, Gebäude 20, Raum 220

Anmeldung öffnet am: 01.09.2017 12:00, Anmeldung schließt am: 06.11.2017 12:00 Anmelden weniger
<Oktober 2017>
MoDiMiDoFrSaSo
2526272829301
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345
Ansprechpartner

Bernhard Wuchenauer

Katholischer Hochschulseelsorger,
Pastoralreferent

Sprechzeiten:
i.d.R. Dienstag und Mittwoch
+ nach Vereinbarung

Alteburgstraße 150
(Geb. 20-016)
72762 Reutlingen

Tel 07121 271-9540
Mob 0163 7605574


Die Stelle des evangelischen Hochschulpfarrers ist derzeit nicht besetzt.