06.12.2017, 18:15 Uhr

Studium Generale „Weihnachten auf dem ökonomischen Prüfstand“ (Prof. Dr. Anna Goedekke)

Stollen, Spekulatius, Glühwein und Christbäume, dazu Gans oder Kartoffelsalat – und natürlich nicht zu vergessen: die Geschenke! Die Weihnachtszeit ist mit Sinnlichkeit, Schlemmen aber auch viel Konsum verbunden. Eigentlich ein Traum für Ökonomen: Die Wirtschaft brummt!

Doch die ökonomischen Auswirkungen des Weihnachtsfests sind komplexer als dieser scheinbar einfache Zusammenhang. Die Forschung zu Weihnachten ist bunt, interessant und überraschend! Die Ökonomin Anna Goeddeke zeigt, wie sich die Preise vor Weihnachten verhalten, wie sich Schlemmerei auf die Volksgesundheit auswirkt und ob die Börse tatsächlich floriert. Auch zum „richtigen“ Geschenk gibt es ausgiebige Forschungen: Sollen die beliebten Socken und Krawatten wirklich auf den Gabentisch? Oder ist es ökonomisch sinnvoller, den Konsumrausch vor Weihnachten zu verweigern? Diese Fragen werden anschaulich und amüsant beantwortet. Aber Achtung, auch Weihnachtslieder werden eine Rolle spielen!

06.12.2017, 18:15 Uhr
Hochschule Reutlingen - Gebäude 9, Raum 040

zurück zur Übersicht
<Februar 2018>
MoDiMiDoFrSaSo
2930311234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627281234
Ansprechpartner

Bernhard Wuchenauer

Katholischer Hochschulseelsorger,
Pastoralreferent

Sprechzeiten:
i.d.R. Dienstag und Mittwoch
+ nach Vereinbarung

Alteburgstraße 150
(Geb. 20-016)
72762 Reutlingen

Tel 07121 271-9540
Mob 0163 7605574


Die Stelle des evangelischen Hochschulpfarrers ist derzeit nicht besetzt.

Social Media

Erreichbar sind wir auch über:


Instagram: ekhg_reutlingen


Facebook: ekhg.Reutlingen


youtube: ekhg